Ehrenamt · 29. März 2020
In diesem Blogartikel gebe ich dir einen kleinen Einblick in mein Ehrenamt als MutBotschafter & Unternehmer. Ich betreue hilfsbedürftige, demente und ältere Menschen im Alltag. Ich kaufe für sie ein, entlaste die Familien und Angehörigen und betreue an den Stellen die notwendig sind um zu unterstützen. Als Quereinsteiger war es für mich nicht leicht etwas zu akzeptieren was ich nicht kannte. Demenz, Präsenz, Behinderung und Hilfe bekommen hier einen Raum und völlig andere Bedeutung. Viel Freude
Mut · 19. März 2020
NICHTS AUF DIESER WELT IST VON DAUER UND BLEIBT IN DER UNBEWEGLICHKEIT. DIESE WELT, DIESES EINE LEBEN FORDERT UNS, ES HÄLT UNS IN BEWEGUNG, LÄSST UNS ZAPPELN, LÄSST UNS LAUFEN UND ES SORGT FÜR DIE DIVERSESTEN STIMMUNGEN. Lege deine Masken ab, um morgens zufrieden und voller Freude aufstehen zu können.

Digitalisierung · 12. Februar 2020
Mut & Digitalisierung eine wichtige Schnittstelle und Symbiose. Nur wer sie langfristig in sein Leben etabliert wird erfolgreich und zufriedener sein können. Außer du wohnst im Wald oder auf einem Berg, dann ist das nicht notwendig.
Digitalisierung · 01. Oktober 2018
Nehmen wir einmal an, wir wären im Jahr 2050. Wie sieht die Welt dann aus? Ist die künstliche Intelligenz schlauer als wir? Wird sie uns beherrschen können? Wie werden wir leben? Wer wird uns steuern? Was wird uns steuern? In wie weit läuft alles automatisch. Welche Arbeitsplätze fallen weg und welche entstehen dafür? Welche Unternehmensmodelle bewähren sich und welche nicht? Wie werden wir als Menschen sein?